JU-Lauterbach 
  16:05 Uhr | 30.11.2022 Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker



Neuigkeiten
21.11.2022
Junge Union Osthessen: Deutschlandtag in Fulda mit Auftritten von Merz, Rhein und Wüst sowie Videoschalte mit Kiews Bürgermeister Witalij Klitschko aufrüttelnd
Gratulation an neuen JU-Bundesvorsitzenden Johannes Winkel (NRW)

VOGELSBERGKREIS/FULDA. Eine positive Bilanz des dreitägigen Deutschlandtages der Jungen Union in Fulda, der am Sonntag zu Ende ging, zieht der Bezirksverband der Jungen Union Osthessen. Beim Delegiertentreffen der CDU/CSU-Jungendorganisation wurde der bisherige Bundesvorsitzende Tilman Kuban aus Niedersachsen verabschiedet. Neuer Bundesvorsitzender ist nun der 31-jährige Jurist Johannes Winkel aus Nordrhein-Westfalen, wo er bislang Landesvorsitzender der JU war. Der Bezirksvorsitzende der Jungen Union Osthessen, Lukas Kaufmann (Wartenberg-Landenhausen) gratulierte mit den weiteren Vertretern aus Osthessen dem frischgebackenen JU-Bundeschef und lud ihn ein, bei passender Gelegenheit wieder in den osthessischen Kreisverbänden Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsberg vorbeizukommen, wie es schon seine Vorgänger Paul Ziemiak und Tilman Kuban immer wieder taten.

 

 




18.11.2022
Danke, Tilman Kuban !
Vogelsberger Dank an scheidenden JU-Bundesvorsitzenden

Wir danken dem heute aus dem Amt scheidenden Bundesvorsitzenden der Jungen Union Deutschlands, dem Bundestagsabgeordneten Tilmann Kuban (Niedersachsen) für sein großes Engagement für unsere Junge Union. Der Kreisverband Vogelsberg dankt Tilman besonders für seine gute Zusammenarbeit mit uns und für den Besuch an unserem Sommerfest im August 2019 am Backhaus in Lauterbach-Rimlos. Lieber Tilman, alles Gute für die Zukunft! Und der Jungen Union einen guten Deutschlandtag 2022 von heute bis Sonntag in Fulda.




09.10.2022
CDU im Landtagswahlkreis 20: Michael Ruhl ist wieder Direktkandidat für den Hessischen Landtag, Jennifer Gießler Ersatzbewerberin
Mit Bildergalerie unter www.cdu-vogelsberg.de


Mit Bildergalerie unter www.cdu-vogelsberg.de


VOGELSBERGKREIS/LAUBACH/RABENAU.
Den unklaren Berliner „Doppel-Wumms“ hat jetzt die CDU für den Landtagswahlkreis 20 auf ihre Weise konkret gemacht. Im Wahlkreis mit den 19 Vogelsbergkommunen sowie Laubach und Rabenau (beide Kreis Gießen) wird Michael Ruhl aus Herbstein als Direktkandidat und als seine Ersatzbewerberin Jennifer Gießler aus Lauterbach antreten.

 




14.09.2022
Lauterbacher CDU unterstützt Michael Ruhl bei erneuter Landtagskandidatur
Wahlkreisdelegiertenversammlung am 8. Oktober in Herbstein

LAUTERBACH. Die CDU in der Kreisstadt Lauterbach wird den Landtagabgeordneten Michael Ruhl aus Herbstein bei seiner erneuten Kandidatur für den Hessischen Landtag unterstützen. Dies ist das Ergebnis der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes in der Turnhallengaststätte in Frischborn, erklärt Lauterbachs CDU-Vorsitzender Uwe Meyer. Ruhl gehöre seit 2019 in der Nachfolge von Kurt Wiegel für den Landtagswahlkreis 20 dem Wiesbadener Landesparlament an und habe eine hervorragende Wahlkreisarbeit geleistet, betonte Meyer. Der Landtagswahlkreis gelte mit den 19 Vogelsbergkommunen und der Stadt Laubach im Kreis Gießen als flächenmäßig größter in ganz Hessen und werde für die kommende Landtagwahl im Herbst 2023 um die Gemeinde Rabenau (ebenfalls Kreis Gießen) erweitert. 

 




31.08.2022
Junge Union Vogelsberg würdigt Gorbatschow und erinnert an Brief mit Zange von 1989 an ihn

VOGELSBERGKREIS. Der weltweiten Trauer um den Friedensnobelpreisträger Michael Gorbatschow schließt sich auch die Junge Union Vogelsberg an. Der frühere sowjetische Staats- und Parteichef habe mit seinen Veränderungen Ende der 1980er Jahre die friedliche Revolution in der damaligen DDR und die Wiedervereinigung Deutschlands ermöglicht. Kreisvorsitzender Joshua Östreich (Lauterbach) erinnert nun an eine Begebenheit zwischen den Vogelsbergern und Gorbatschow aus dem Jahre 1989, die anlässlich des 60. Jubiläums der jungen Christdemokraten im Jahre 2017 aus den Archiven geholt wurde:

 

 




08.06.2022
Vogelsberger Junge Union erlebte beim Landestag in Baunatal hautnah den Übergang von Volker Bouffier zu Boris Rhein
Anträge aus dem Vogelsberg fanden Zustimmung

BAUNATAL. Nach der Übergabe des Staffelstabes nach zwölf Jahren als Ministerpräsident des Landes Hessen von Volker Bouffier an den bisherigen Landtagspräsidenten Boris Rhein konnte die Junge Union Hessen am Pfingst-Wochenende beide CDU-Politiker bei ihrem Landestag in Baunatal bei Kassel begrüßen.


28.02.2022
Joshua Östreich folgt auf Jennifer Gießler im JU-Kreisvorsitz
Mitgliederversammlung der Jungen Union Vogelsberg – Stärkung der Bundeswehr – Neuaufstellung der CDU-Hessen

VOGELSBERGKREIS. Nach neun Jahren gibt es beim Kreisverband der Junge Union Vogelsberg einen Führungswechsel. Auf die 28jährige Jennifer Gießler, die 2013 erstmals zur Chefin der CDU-Jugendorganisation gewählt wurde, folgt der 22jährige Diplom-Rechtspfleger Joshua Östreich aus Lauterbach-Wernges. Bei der Kreismitgliederversammlung am Sonntag in der Lauterbacher Adolf-Spieß-Halle gaben sich unter Corona-Bedingungen Mitglieder und Führungskräfte der Jungen Union sowie der Mutterpartei die Klinke in die Hand.

 

 




04.12.2021
Gruppenfoto mit Kanzlerin – Junge Union Vogelsberg erinnert sich gerne an Merkel und an Zusammenkunft in Berlin 2010

VOGELSBERGKREIS/BERLIN. Zum Ende der Amtszeit von Angela Merkel als Bundeskanzlerin erinnert die Junge Union Vogelsberg an deren Wirken und an verschiedene Zusammenkünfte mit der scheidenden Regierungschefin. Merkel war als Vorsitzende der CDU Deutschlands (2000 bis 2018) und Bundeskanzlerin (2005-2021) verschiedentlich in der Region, etwa bei „Regionalkonferenzen“ der Christdemokraten in der Alsfelder Hessenhalle oder bei Wahlkampfauftritten in der Fuldaer Innenstadt. Merkel habe das Land erfolgreich durch viele Krisen gelenkt und als erste weibliche Bundeskanzlerin Deutschland in aller Welt immer wieder bestens repräsentiert.

 

 



03.11.2021
Arnim Ortmann folgt auf Kurt Wiegel – Veränderung in der Lauterbacher CDU-Stadtverordnetenfraktion

 

LAUTERBACH. Gut ein halbes Jahr nach der Kommunalwahl im März gibt es bei der Lauterbacher CDU-Fraktion eine personelle Veränderung, wie Fraktionsvorsitzender Felix Wohlfahrt mitteilt. 




20.09.2021
Junge Union Osthessen wirbt für CDU-Kandidaten Armin Lascht und warnt vor Scholz als "trojanischem Pferd" - Plakataktion der Jungen Union

Die vier CDU-Bundestagskandidaten im Bereich des Bezirksverbandes der Jungen Union Osthessen in den Landkreisen Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsberg werden vom Unionsnachwuchs nach allen Kräften unterstützt. Die JU Osthessen wirbt aber nicht nur für die CDU-Kandidaten, sondern warnt auch vor Olaf Scholz.
 
 




Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
 Seite drucken |  Kontakt |  Nach oben

0.23 sec. | 131875 Views