JU-Lauterbach 
  09:56 Uhr | 21.07.2018 Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker


Neuigkeiten
20.07.2018
+ + + CDU-Kreisgeschäftsstelle mit Abgeordnetenbüros: Seit 2. Juli 2018 in der Altenburger Straße 16a + + +

ACHTUNG! UMZUG! Die Geschäftsstelle und die Abgeordnetenbüros des Landtagsabgeordneten Kurt Wiegel sowie des Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Helge Braun sind seit dem 2. Juli 2018 in der Altenburger Straße 16a in Alsfeld


20.07.2018
CDU-Lauterbach: Öffentliche CDU-Fraktionssitzung am Mittwoch, 25.7., in Sickendorf

LAUTERBACH. Zu einem weiteren Bürgergespräch „Wo drückt der Schuh?“ lädt die Lauterbacher CDU diesmal in den Stadtteil Sickendorf interessierte Bürger für kommenden Mittwoch ein. Bei einer öffentlichen Fraktionssitzung soll über Themen aus Sickendorf und aus der Lauterbacher Kommunalpolitik gesprochen werden.


16.07.2018
CDU-Sommerfest am Freitag, 3. August 2018, in Rimlos

RIMLOS. Zu ihrem Sommerfest lädt die Lauterbacher CDU für Freitag, 3. August, ab 17 Uhr alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich in das Backhaus nach Rimlos ein.


06.07.2018
Michael Ruhl (CDU): „Das Ehrenamt braucht genug Raum, um auch ausgeübt zu werden“
Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU zur aktuellen Sicherheitslage - Diskussionsforum „Sicherheit und Ehrenamt“ mit Vertretern der ehrenamtlichen Hilfsorganisationen Feuerwehr, DRK und THW

ALSFELD / VOGELSBERGKREIS. Wie steht es um das Ehrenamt in den Hilfsorganisationen? Wie kann man dieses Ehrenamt stärken? Und wo steht die Politik in der Pflicht, ihre Arbeit besser zu machen? Um diese und andere Fragen zu beantworten, hatte der Vogelsberger CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl zum Diskussionsforum „Sicherheit und Ehrenamt“ mit dem hessischen Innenminister Peter Beuth (CDU) eingeladen.

Quelle: Michael Ruhl  

20.06.2018
Wiegel und Ruhl (CDU): Gute Lösung bei Straßenbeiträgen im Interesse der Grundstücksbesitzer und Kommunen – Hohe Einmalzahlungen werden durch Gesetzesänderung vermieden - Kommunale Selbstverwaltung ohne Zwang

VOGELSBERGKREIS. „Der Landtag hat mit breiter Zustimmung bei den Straßenbeiträgen eine gute Lösung im Interesse der Grundstücksbesitzer und der Kommunen gefunden. Im Sinne der Anwohnerinnen und Anwohner, die von hohen Beitragsrechnungen belastet werden, haben wir nachgesteuert: Der Landtag verbessert damit die Zahlungsabläufe und entlastet so die Anlieger: Ratenzahlung ist jetzt in jedem Fall möglich, die Raten können auf 20 Jahre gestreckt werden und die Zinsen dafür werden gesenkt, diese erklären der Vogelsberger Wahlkreisabgeordnete im Landtag, Kurt Wiegel und Michael Ruhl, der sich für die CDU um die Wiegel-Nachfolge bewirbt.

Quelle: Kurt Wiegel MdL  

17.06.2018
Michael Ruhl jüngster Landtags-Direktkandidat der Hessen-CDU – Kurt Wiegel wieder im CDU-Landesvorstand – Landesparteitag in Wiesbaden

 

WIESBADEN/VOGELSBERGKREIS. Die Kandidatenliste zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober und die Neuwahl des Landesvorstandes stand im Mittelpunkt des CDU-Landesparteitages in Wiesbaden. Michael Ruhl aus Herbstein ist der jüngste Direktkandidat der hessischen CDU zur Landtagswahl. Der 33jährige Wirtschaftsingenieur und Bundesbankoberrat wurde am Wochenende bei dem Parteitag auf Platz 49 der Kandidatenliste gewählt, teilt CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak mit. 




11.06.2018
Felix Wohlfahrt (CDU) : Dank an Finanzminister Schäfer für Zentralfinanzamt in Lauterbach - Grünen Kritik unberechtigt

LAUTERBACH. In der Stunde eines großen Erfolges für den Vogelsbergkreis und die Stadt Lauterbach gelte der Dank dem hessischen Finanzminister Dr. Thomas Schäfer für seine kluge Entscheidung, die zentrale Grunderwerbssteuerstelle der hessischen Finanzverwaltung in Lauterbach mit 100 zusätzlichen Arbeitsplätzen einzurichten. Dies stellt Lauterbachs CDU-Fraktionsvorsitzender Felix Wohlfahrt im Hinblick auf die Kritik der Grünen an der Standortentscheidung der Landesregierung klar.


07.06.2018
Wiegel und Ruhl beim Bodenmanagement-Amt in Lauterbach: Neues Gebäude soll Aufgabenzuwachs und Bürgernähe gerecht werden – Bedeutende Vogelsberger Behörde

VOGELSBERGKREIS. Mit Spannung verfolgt die Lauterbacher Außenstelle des Amtes für Bodenmanagement die Entwicklungen um das neue Finanzamt am alten Südbahnhof. Denn, wenn die neue zentrale hessische Grunderwerbssteuerstelle an dem vorgesehenen Areal in unmittelbarer Nähe zum jetzigen Behördenstandort in der Adolf-Spieß-Straße errichtet wird, plant das Bodenmanagement mit dabei zu sein und wird dann in etwa drei Jahren dorthin umziehen. Dies wurde dem Vogelsberger Wahlkreisabgeordneten im Hessischen Landtag, Kurt Wiegel, und dem CDU-Landtagskandidaten Michael Ruhl (Herbstein) von der Leiterin des Amtes für Bodenmanagement (AfB) in Fulda, Barbara Bachner, bei ihrem Besuch mitgeteilt. Die Außenstelle Lauterbach sei für das Amt, das die Landkreise Fulda und Vogelsberg betreut, sehr bedeutsam.

Quelle: Kurt Wiegel MdL  

25.05.2018
„Touristische Attraktion zu jeder Jahreszeit für Jung und Alt“ - Michael Ruhl besichtigt mit Junger Union das neue Vulkaneum in Schotten

SCHOTTEN . Die Junge Union Vogelsberg besichtigte gemeinsam mit dem CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl das neue Vulkaneum in Schotten. Erfreut zeigte sich die JU-Kreisvorsitzende Jennifer Gießler, dass auch Jens Fleck (Hofheim) als Referent im JU-Landesvorstand für Wissenschaft der Einladung gefolgt war.




25.05.2018
Rudlos wünscht sich wieder Kinderspielplatz – Wünsche an die CDU-Stadtverordnetenfraktion – Öffentliche Fraktionssitzung mit Dorfrundgang

RUDLOS. Im kleinsten Lauterbacher Ortsteil Rudlos ist man grundsätzlich zufrieden, hat aber doch Wünsche an die Politik in Stadt und Kreis. Beim Besuch der CDU-Stadtverordnetenfraktion vor kurzen wurde deutlich, dass man gerne wieder einen Spielplatz hätte. Denn, so erläuterte Ortsvorsteherin Andrea Gießler, den Gästen der öffentlichen Fraktionssitzung im Feuerwehrhaus, es gäbe wieder Nachwuchs in Rudlos. In dem 80-Einwohner-Dorf würde man sich deshalb Spielgeräte, die zum Teil auch noch vorhanden sind, und eine entsprechende Anlage am Feuerwehrgerätehaus wünschen.





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
Termine
Presseschau
 Seite drucken |  Kontakt |  Nach oben

0.92 sec. | 60911 Views