JU-Lauterbach 
  14:03 Uhr | 30.11.2022 Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker






21.11.2022
Junge Union Osthessen: Deutschlandtag in Fulda mit Auftritten von Merz, Rhein und Wüst sowie Videoschalte mit Kiews Bürgermeister Witalij Klitschko aufrüttelnd
Gratulation an neuen JU-Bundesvorsitzenden Johannes Winkel (NRW)

VOGELSBERGKREIS/FULDA. Eine positive Bilanz des dreitägigen Deutschlandtages der Jungen Union in Fulda, der am Sonntag zu Ende ging, zieht der Bezirksverband der Jungen Union Osthessen. Beim Delegiertentreffen der CDU/CSU-Jungendorganisation wurde der bisherige Bundesvorsitzende Tilman Kuban aus Niedersachsen verabschiedet. Neuer Bundesvorsitzender ist nun der 31-jährige Jurist Johannes Winkel aus Nordrhein-Westfalen, wo er bislang Landesvorsitzender der JU war. Der Bezirksvorsitzende der Jungen Union Osthessen, Lukas Kaufmann (Wartenberg-Landenhausen) gratulierte mit den weiteren Vertretern aus Osthessen dem frischgebackenen JU-Bundeschef und lud ihn ein, bei passender Gelegenheit wieder in den osthessischen Kreisverbänden Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsberg vorbeizukommen, wie es schon seine Vorgänger Paul Ziemiak und Tilman Kuban immer wieder taten.

 

 




18.11.2022
Danke, Tilman Kuban !
Vogelsberger Dank an scheidenden JU-Bundesvorsitzenden

Wir danken dem heute aus dem Amt scheidenden Bundesvorsitzenden der Jungen Union Deutschlands, dem Bundestagsabgeordneten Tilmann Kuban (Niedersachsen) für sein großes Engagement für unsere Junge Union. Der Kreisverband Vogelsberg dankt Tilman besonders für seine gute Zusammenarbeit mit uns und für den Besuch an unserem Sommerfest im August 2019 am Backhaus in Lauterbach-Rimlos. Lieber Tilman, alles Gute für die Zukunft! Und der Jungen Union einen guten Deutschlandtag 2022 von heute bis Sonntag in Fulda.




09.10.2022
CDU im Landtagswahlkreis 20: Michael Ruhl ist wieder Direktkandidat für den Hessischen Landtag, Jennifer Gießler Ersatzbewerberin
Mit Bildergalerie unter www.cdu-vogelsberg.de


Mit Bildergalerie unter www.cdu-vogelsberg.de


VOGELSBERGKREIS/LAUBACH/RABENAU.
Den unklaren Berliner „Doppel-Wumms“ hat jetzt die CDU für den Landtagswahlkreis 20 auf ihre Weise konkret gemacht. Im Wahlkreis mit den 19 Vogelsbergkommunen sowie Laubach und Rabenau (beide Kreis Gießen) wird Michael Ruhl aus Herbstein als Direktkandidat und als seine Ersatzbewerberin Jennifer Gießler aus Lauterbach antreten.

 




Impressionen
 Seite drucken |  Kontakt |  Nach oben

0.14 sec. | 56874 Views